Lernen Sie das Team kennen

„Mit Schlagzeilen erobert man Leser. Mit Informationen behält man sie.“

Lord Alfred Northcliffe

Unser Team setzt sich aus einer Reihe von Medienprofis zusammen, die in verschiedenen Bereichen der Medienerstellung auf unzählige Publikationen im Print- und Onlinebereich sowie langjährige Berufserfahrung und ein gewachsenes Netzwerk verfügen.

Gründer und Agenturleiter ist der Medienjournalist Björn Sülter

„Seit über zwanzig Jahren schreibe ich Kolumnen, Schwerpunktartikel, Quotenanalysen, Rezensionen sowie Hintergrundberichte und führe Interviews für Publikationen im Print- und Onlinebereich, sowie für Presseagenturen, Fernsehsender und Radiostationen. Zudem bin ich als Autor für Sachbücher, Romane und Jugendbücher, sowie als Hörbuchsprecher, Moderator und Podcaster aktiv. Durch meine Arbeit in verschiedenen Chefredaktionen sind mir alle Abläufe der journalistischen Arbeit auf beiden Seiten und von der frühen Konzeption bis zum fertigen Artikel vertraut. Als gelernter Bilanzbuchhalter verbinde ich außerdem die Welt der Worte mit der der Zahlen und stehe auch für Fragen der Kalkulation von Projekten und Events zur Verfügung. Gerne nehme ich mich Ihres Anliegens an!“

Für größere Projekte steht mein Team aus freien Mitarbeitern zur Verfügung.

Journalist, Lektor, Korrektor, Illustrator, Übersetzer und Autor Ralph Sander

„Mein 30. Dienstjubiläum habe ich im Jahr 2016 glatt übersehen, aber tatsächlich bin ich als gelernter Steuerfachgehilfe und ehemaliger Personaler bereits seit 1986 journalistisch aktiv. Ein Meilenstein meiner Karriere war das 1990 erschienene Star Trek Universum, ein aufwendig recherchiertes Handbuch rund um Star Trek, das es schließlich auf vier Bände brachte. Gleichzeitig begann ich als Übersetzer für Romane und Sachbücher quer durch alle Genres zu arbeiten. Vor allem um die Jahrtausendwende war ich journalistisch sehr aktiv, als ich als Chefredakteur die deutsche Ausgabe des US-Magazins Starlog betreute, Beiträge für die Kinomagazine Choices und Kulturnews lieferte und für die Kölner Tageszeitung 20 Minuten sowohl über lokale Ereignisse berichtete als auch die Kinokritiken schrieb. Seitdem widme ich mich verstärkt eigenen Romanprojekten (u. a. die Kater-Brown-Krimireihe), bin aber nach wie vor auch für das Magazin MultiMania als Autor von Rezensionen und Artikeln tätig. Nebenher betätige ich mich als Comic- und Cartoonzeichner sowie Illustrator. Vor Kurzem erschien der Comic Der kleine Trekkie.“

Journalist und Lektor Florian Kaiser

„Seit ich denken kann, interessiere ich mich für gute Geschichten. Die Welt der Popkultur, die aktuell wohl so groß ist wie nie zuvor, bietet davon reichlich und verlangt daher auch immer mehr nach Einordnung. Seit einigen Jahren nehme ich, ein studierter Germanist, diese für die unterschiedlichsten Publikationen vor. Neben Realfilm- und Serienrezensionen gehören vor allem die Besprechungen von Gezeichnetem aller Art (Zeichentrick, Comic, Anime und Manga) zu meinen Schwerpunkten. Darüber hinaus habe ich schon häufig über große Branchenevents wie Messen oder Conventions berichtet und mich den Oscars gewidmet. Seit 2018 bin ich ebenfalls als freier Lektor tätig.“

Autor und Journalist Henning Mützlitz

„Als freier Journalist und Redakteur stellen Themenrecherche sowie das Schreiben und Redigieren von Texten die Basis meiner Arbeit dar. Ob Nachrichten, Hintergrundberichte, Reportagen oder andere Artikel: Ich passe mich an das jeweilige Medium an. Organisations- und Kommunikationstalent bei der Planung und redaktionellen Umsetzung umfangreicher Zeitschriften- und Buchprojekte gehören ebenfalls zu meinen Kernfähigkeiten, die auf einem Volontariat in einer Zeitschriftenredaktion und mehr als einem Jahrzehnt selbstständiger Tätigkeit aufbauen. Mein Themenspektrum ist breit gefächert, als erfahrender Fachjournalist bestehen meine Kernfelder vor allem aus den Themenfeldern Phantastik/Science-Fiction in sämtlichen Medienformen, mechanische Armbanduhren sowie moderne Informationstechnologie im Allgemeinen. Ich verfüge über vielfältige Kontakte zu PR-Agenturen, Unternehmen, Autoren und Verlegern der jeweiligen Branchen und liefere gerne auch Statements oder Interviews für jedwede Berichterstattung.“

Journalist und Autor Reinhard Prahl

„Seit 1999 schreibe ich Artikel in diversen Themenbereichen für Printmagazine und Onlineportale. Ab 2013 verlagerte sich mein Schwerpunkt auf Rezensionen, Fachartikel über unterschiedliche filmhistorische Themen sowie Hintergrundberichte zu Film-Franchises und  -Genres. Zudem führe ich Interviews in Englisch und Deutsch für Publikationen im Printmedienbereich und bin als Sachbuch- und Romanautor aktiv. In meiner weiteren Tätigkeit als Werbetexter für einen großen Online-Handel und einen Verlag bin ich zudem für die Erstellung von Produkt-, Presse- und Werbetexten zuständig.“

Journalist und Texter Stefan Turiak

„Als Texter, Blogger, Journalist und Film- und Fernsehkritiker denke ich mich bei meiner tagtäglichen Arbeit in die unterschiedlichsten Themen hinein. Während ich mich zu Beginn meiner Autorentätigkeit primär mit kulturellen bzw. popkulturellen Themen beschäftigte, habe ich mein Portfolio im Laufe meiner beruflichen Laufbahn stets um zahlreiche Themengebiete erweitert. Hierzu gehören Texte über Ernährung, Telekommunikation, den Immobilien- und Möbelmarkt, digitale Trends, Internet of Things (IoT), digitale Startup-Wirtschaft, Smart-City-Projekte sowie verschiedenste Produktbeschreibungen. Ich bin inzwischen für mehrere Agenturen und Redaktionen in ganz Deutschland tätig, die wiederum mit kleinen bis mittelständischen Betrieben oder mit großen Konzernen, Ministerien und Initiativen zusammenarbeiten. Meiner Liebe zum Film, TV und allen anderen Erzählformen bin ich aber bis heute treu geblieben.“

Journalist und Autor Thorsten Walch

„Seit fast 30 Jahren verfasse ich, annähernd 40 Jahre in der Phantastik-Fan-Szene verwurzelt, Rezensions- und Sachartikel vorwiegend über phantastische Franchises und deren Hintergründe, jedoch auch über Conventions und andere Veranstaltungen und führe Interviews mit Schauspielern und Autoren für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Ferner habe ich mehrere Sachartikel auch über grenzwissenschaftliche Phänomene für Print- und Online-Publikationen geschrieben und bin ich Verfasser mehrerer Zeitschriften-Sonderbände, zweier Sachbücher sowie eines demnächst erscheinenden humoristischen Romans. Meine Spezialität sind Recherchen und damit verbunden die entsprechende Überprüfung von Publikationen.“

Grafiker, Webdesigner, Setzer & Layouter E. M. Cedes

„Durch meine langjährige Arbeit für Musiker und Bands kann ich auf eine Vielzahl an Cover-Veröffentlichungen zurückblicken. Zudem bin ich in den Bereichen Kampagnenberatung, Webdesign, Layout und im Erstellen von Buchcovern sowie dem Satz von Ebooks und Print aktiv und liefere regelmäßig Arbeiten für Verlage, Agenturen und unabhängige Auftraggeber ab.“